Wickey Smart Empire Spielturm im Test


Heute stellen wir euch einen Spielturm aus dem Hause Wickey vor, welcher vor allem in Sachen Preis / Leistungsverhältnis uns sehr gut gefallen hat. Der Spielturm Wickey Smart Empire Spielturm kommt aus der Serie Smart und liegt damit im Mittelfeld was Qualität und Verarbeitung anbelangt. Was alles mit im Set dabei ist und wo die Vor- und Nachteile liegen erfahrt ihr hier.

 

Wickey empire im Test

Lieferumfang des Wickey Smart Empire Spielturm – Was ist alles dabei?

Natürlich muss man beim Kauf eines Spielturms genau schauen, was alles im Lieferumfang dabei ist, denn hier gibt es oft große Unterschiede. Vor allem was auch die Befestigung am Bodenanbelangt raten wir zu unserem Ratgeber, um sich vorab über die verschiedenen Möglichkeiten zu informieren. Auch haben wir Tipps in unserem Einkaufsführer zusammengestellt, welch einem helfen bei der Auswahl die wichtigsten Dinge zu beachten. Kommen wir nun zum Lieferumfang

Der Hersteller empfiehlt den Spielturm bereits ab 3 Jahre, was sicherlich auch mit der Podesthöhe zu tun hat, wobei diese mit 1,5 Meter Höhe eigentlich für die ganze Kleinen nicht zu empfehlen ist. Der Hauptturm hat einen integrierten Sandkasten, welcher von oben bereits etwas eggenüber der Witterung geschützt ist. Das Dach ist hier leider nicht aus massivem Holz, sondern nur mit einer blauen Plane überzogen, welche aber witterungsbeständig ist.

 

 

Auch an eine Kletterleiter hat man gedacht um den Turm zu erklimmen. Die Wellenrutsche ist ebenfalls in Blau und 3 Meter lang. Mit dabei in diesem Set sind auch die Schaukeln. Hier befinden sich gleich zwei Schaukelsitze und das passende Befestigungsmaterial mit dabei. Auch verschiedene kleine Accessoires sind mit dabei. Neben einem Lenker, liegen dem Wickey Smart Empire Spielturm auch Sicherheitsgriffe bei. Auch ein Teleskop ist gleich dabei.

Immer positiv bei den Wickey Spieltürmen ist zu erwähnen, dass es jede Menge Extras gibt so, dass die Kinder auch nach Jahren noch Spaß an dem Spielgerät haben.

Werfen wir noch einen Blick auf das verwendete Material. Hier sind Pfosten der Stärke 7x7cm verwendet worden und der Schaukelbalken besitzt eine Stärke von 9x9cm. Sicherlich ist hier noch etwas Luft nach oben, was sich dann meist aber im Preis niederschlägt. Beim Holz wird von Wickey ein kesseldruckimprägniertes Massivholz verwendet. Auch hier sind alle Qualitätstest bestanden.

Mit im Lieferumfang liegt auch noch eine ausführliche Montageanleitung und alle benötigten Schrauben.

Man muss sich hier aber noch die entsprechenden Bodenanker separat bestellt. Hier hält Wickey ein großes Sortiment bereit.

 

Abmessungen

Werfen wir noch einen Blick auf die Abmessungen. Hier gibt es eine sehr gute Maßzeichnung des Herstellers, wobei hier den benötigten Sicherheitsabstand nicht sehen kann. Man sollte um das Klettergerüst genügend Platz haben. Optimal wären mindestens 3 Meter auf alle Seiten. De Aufstellfläche beträgt 380 cm auf 460 cm.

 

Wcikey empire Bemaßung

 

Preis und Fazit

Kommen wir nun zum Preis. Hier sind rund 440 Euro fällig und die Lieferung ist sogar kostenlos. Hier gibt es von uns ganz klar den Daumen hoch. Auch die Kunden scheinen in den bisherigen Test zufrieden zu sein. Hier hat man 4 von 5 Sternen im Schnitt gegeben. Den Kindern scheint es gefallen zu haben.

 

 

Wickey Empire Smart

8.6

Design

8.0/10

Ausstattung

8.0/10

Qualität

8.0/10

Erweiterbarkeit

9.0/10

Preis / Leistung

10.0/10

Vorteile

  • Preis Leistung Top
  • Vorbehandeltes Holz

Nachteile

  • Schwächere Balken
  • Zeltdach nicht massiv

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.